BuiltWithNOF
Steuerungen
PROTEC Gesellschaft für Schutztechnik mbH

Hochzuverlässige programmierbare logische Sicherheitssteuerung

Duale Ausgänge mit gegenseitiger Überwachung. Wahrscheinlich eins der neuartigsten und kostengünstigsten Sicherheitssysteme auf dem Markt. Sie ist anwendbar für Lösungen bis zur Kategorie 4

Kleine Baugröße, Leicht zu lernen, Einfach zu installieren, Dokumentation aller Vorgänge, Ersetzt Relais und Zeitgeber, Sichere Backup Programme, Kostengünstig, Kompatibel zu XP Windows, Anzeigen für alle Ein-Ausgänge,  Vollständige Zyklussteuerung kleiner Maschinen

Die Einheit ist geeignet für kombinierte und Standard Programmausführungen und kann bei fehlersicheren Anwendungen oder Hochzuverlässigkeitsanwendungen die schnelle Umschalteigenschaften erfordern eingesetzt werden.Die Bausteine werden in Windows 98/XP in Leiterlogik (industrieller Standard) programmiert. Die Programme werden in einem nichtflüchtigen Speicher (EPROMS) gespeichert für höchstmögliche Sicherheit.

Anwendungen der Sicherheitssteuerung (SHS)

Die SHS wurde in erster Linie für die Steuerung von Sicherheitszonen und hiermit verbundene Komponenten entwickelt. Das kann von einer simplen NOT AUS oder 2Handsteuerung bis zu komplexeren Anwendungen reichen. Sie wird überall dort eingesetzt, wo die Notwendigkeit besteht das Zusammenwirken mehrerer Sicherheitskomponenten zu steuern. Ein Beispiel zeigt die unten gezeigte Applikation.

Weitere Anwenderlösungen für diese Steuerung befinden sich in der Entwicklung – z. B.: Ein- Ausgangssteuerung für Roboterzellen, Sicherheitssteuerungen für Hydraulikpressen, Sicherheitssteuerungen für Induktivschleifen SMARTGRAM  Software Nr. 150-000

Steuerung Nr. 150-200

Arbeitsspannung 24 V   Eingänge 12 (6 per Kanal), Ausgänge 2 (1 Relais mit 2 NO Kontakten je Kanal),     (1stromüberwachender Ausgang für Mutingleuchte)

Steuerung Nr. 150-201

Arbeitsspannung 24 V, Eingänge 14  (7 per Kanal), Ausgänge 8 (4 elektronische je Kanal),

Steuerung Nr. 150-202

Arbeitsspannung 24 V, Eingänge 36  (18 per Kanal), Ausgänge 16 (8 je Kanal), (1stromüberwachender Ausgang für Mutingleuchte)

Steuerung Nr. 150-203

Arbeitsspannung 24 V, Eingänge 36  (18 per Kanal)

Verteilermodul Nr. 150-220

Memorychips

Nr. 150-100  (für 150-200 und 150-201)   Inhalt 3seitig

Nr. 150-101  (für 150-200 und 150-201)   Inhalt 10seitig

Nr. 150-102  (für 150-202)     Inhalt 20seitig

Außer der eigentlichen dualen Sicherheitssteuerung benötigen Sie:

A: SMARTGRAM Software

B: Die Programmiereinheit

C: die Validierungseinheit

D: Memorychips zur Umwandlung der Soft- in Hardware SMARTGRAM Nr. 150-000 Installation

Sie benötigen einen PC mit seriellem Anschluss, einem Disketten- und CD Laufwerk. Die Installation kann unter den Betriebsystemen Windows 98 oder XP erfolgen. Zur  Installation von SMARTGRAM legen Sie die CD ins Laufwerk D und führen: Setup durch. Die Eingabe der Daten erfolgt im Leiterformat gemäß Industriestandard. Die Ausgabe der Programme erfolgt über:A: Dokumentation über Drucker, B: Diskette zur Sicherung, C: Hex – Datei für die Programmiereinheit

[PRO-TEC] [SLS Kat.3 u.4] [Induktion] [Magsafe] [Steuerungen] [LS 9000] [Kontakt] [Links] [Impressum]